24.02.2016
Kategorie: Spiele

Nach der Vorgruppe "Olten - Visp" folgte der wahre Hauptmatch!


Wir mussten uns in der kleinen Dachgarderobe ncoh ein wenig gedulden bevor die Oltener NLB Cracks nach der empfindlichen Niederlage vom Eis schlenderten.

Nun wollten wir es den Vispern natürlich gleich machen und unseren einheimischen Gastgebern ein Schnäppchen schlagen.

Mit einem 13 Mann Kader (Leider hatten wir einen unserer Spieler im  "Adelbodner Stau" verloren), wollten wir hier in Olten ein positives Resultat erkämpfen.

 

Das Spiel begann intensiv. Zahlreiche Fans der Gastgeber trieben die Spieler bereits beim Einspielen an. Auch wir bekamen dies zu spüren und mussten von der ersten Sekunde an dem enormen psychologischen Druck der Rufparolen standhalten :-)

 

Erneut bekundeten wir Mühe mit dem Aufbau und der Passgenauigkeit. Unser Gegner stellte sich sehr Geschickt auf und fuhr immer wieder gefährliche Konter. Eben ein solcher führte schliesslich zur Führung für den Gastgeber. Dies war für uns schliesslich ein Weckruf. Die Hockeyinstinkte wurden geweckt und die Torproduktion wurde sogleich angekurbelt. Die Icetigers konnten und ihrerseits mehrere Chacen verwerten und einen Vorsprung herausarbeiten. Die Iischchratzer blieben aber aufsässig und nutzten die ihnen gebotenen Freiheiten in der Mittelzone schonungslos aus. Im Eigenen Drittel hatte wir schwer zu Kämpfen. Die Gastgeber schnürten uns mehrfach ein. sie spielten wunserbare Kombinationen und führten uns zu einem Durcheinander in den Positionspielen. Dies führte zum einen oder anderen Gegentor. Allerdings konnten wir die heisse Phase überstehen und die Aufholjagd in Grenzen halten.

Die Iischchratzer blieben den Ictigers auf den Fersen. Wir waren somit froh um eine kleine Pause zur Spielmitte. Neue Kraft tanken und die Abwehrarbeit in der Mittelzone stärken.

 

Doch es wollte nicht so gelingen. Die Mittelzone blieb unsere Schwachstelle. Da aber das Vor-Checking und die offensive Aufstellung der Angreifer auch zu Toren führte, blieben wir stetts im Oberwasser. Die Fans hielten treu durch und feierten ihr Team immer wieder für jede gelungene Aktion.

Auch in der zweiten Hälfte ergab sich ein munteres Spiel mit vielen Torchancen. Letztendlich behielten wir mit 6 zu 13 die Oberhand und entführten die imaginären "3 Punkte" nach Hause. Auch wenn das Resultat optisch klar erschien so muss gesagt werden, dass das Spiel knapper hätte ausfallen können/sollen. Die Ischchratzer waren Zeitweise sehr nahe am Ausgleich. Doch die Hockeygötter waren uns an diesem Sonntagabend wohl gesinnt.

 

Wir danken den Gastgebern für diesen fairen Match. Wir würden uns freuen auch in der nächsten Saison wieder die Schläger kreuzen zu dürfen.

Ebenfalls danken wollen wir den treuen Olten`er Fans, welche eisern die Stellung hielten und Ihr Team antrieben. Es macht auch für den Gegner sehr viel Freude für ein Publikum spielen zu dürfen.


Helferessen Slapshot-Party
11. Mai 2018 18:30 - 23:59

April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 26 27 28 29 30 31 1
14 2 3 4 5 6 7 8
15 9 10 11 12 13 14 15
16 16 17 18 19 20 21 22
17 23 24 25 26 27 28 29
18 30 1 2 3 4 5 6