08.01.2018
Kategorie: Spiele

Erfolg und zwei sehr wichtige Punkte für die Ice Tigers


"Die Grasswiler unter Zugzwang"

 

Dies wäre der Aufhänger des Grasswiler Tagblatts-Vorschau-Artikels betreffen Rückspiel gegen den EHC Kerzers gewesen.

 

Die Stossrichtung war somit klar. Man nehme das geleistete im erste Drittel des Hinspiels und verlängere dies auf ein ganzes Spiel. Doch dies ist natürlich einfacher gesagt als getan.

 

Wir erwarteten wiederum sehr zähe Gegenwehr und ein sehr offensives und aggressiven (im positiven Sinn) Forechecking. Zudem stellten wir uns besonders auf die besonders gefährliche Waffe ihres letzten Passes ein. Denn vor allem dieser letzte Pass vor das Tor, kostete uns im letzten Spiel Punkte.

 

Nun die Tiger starteten wiederum famos. Erneut konnten schnell ein Führungstor erzielt werden. Zu unserem Erstaunen liess auch ein zweiter Treffer nicht lange auf sich warten. Dieser kam wahrlich kurios zu Stande. Ein langes Zuspiel auf "Säm", welcher vor dem herauseilenden Torwart an der hartgummischeibe war und so letztlich sehr viel Zeit hatte diese im verwaisten Tor unterzubringen. Als wenige Minuten später sogar noch das 3 zu 0 viel bezog Kerzers das Time-Out um den Fluss der Tiger zu bremsen und die eigenen Reihen aufzurütteln. Doch dieser Effekt wurde mit einem weiteren Kuriosum sogleich arg gedämpft. Nach dem direkten Wiederanspiel konnte "Jule" den Puck in Richtung Tor spedieren und zum Erstaunen der meisten Anwesenden fand sich die Hartgummischeibe im Tor wieder. Unglückliche Aktion für Kerzers und ein herber Schlag. Trotz eines kurz darauf folgenden Unterzahl-Anschluss-Treffers gerieten die Ice Tigers an diesem Sonntag nicht mehr aus dem Konzept. Denn nach diesem ersten Gegentreffer konnten die Ice Tigers wiederum nachlegen. so mussten wir für den Moment keinen "Hinspiel-Effekt" fürchten, bei welchem wir nach dem Unterzahl Gegentreffer komplett aus dem Tritt vielen. Auch durch zwei unglückliche Zwischenfälle liessen wir uns nicht beeinflussen.

 

Leider mussten in diesem Spiel noch zwei Verletzte verzeichnet werden. "Richu" viel unglücklich auf den Rücken und ging sicherheitshalber zwecks Kontrolle ins Spital. Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung. Selbiges gilt "Bartli" welcher eine Kollision Kinn-Puck hinnehmen musste. Er konnte die Partie aber mittels Verband zu Ende spielen. Gute Besserung!

 

Das Spiel war und blieb interessant. Kerzers war sehr bemüht und Betrieb wie immer ein forsches Forechecking. Ebenfalls die Angriffe wurden wie bekannt sehr schnell vorgetragen. doch Die Gastgeber waren heute sehr gut eingestellt und es gelang den Spielfluss von Kerzers zu brechen. Die tödlichen Zuspiele vor das Tor wurden verhindert oder die Passempfänger empfindlich gestört. "Jeder rannte für jeden" und dies machte sich an diesem Sonntag Nachmittag bezahlt.  

 

Die Gastgeber waren heute sehr effizient und untypisch kaltblütig. Der erfreulicherweise sehr grossen Anzahl Zuschauer konnte so etwas geboten werden. An dieser Stelle ein grosses "Merci" an alle Supporter der beiden Teams.

 

Die Partie endete mit einem spektakulären Resultat von 11 zu 4. Die Ice Tigers zeigten eine sehr gute Vorstellung und reagierten geschickt auf die Erkenntnisse des Hinspieles. Kerzers seinerseits konnte nicht ganz an die Leistung des Hinspiel-Mittel-Drittels anknüpfen.

 

 

Das Grasswiler Tagblatt könnte also schreiben; "Revanche geglückt...!"

 

Nun heisst es Form beibehalten und Konzentration auf das nächste Spiel. Wiederum eine sehr wichtige Partie. Wobei für uns in dieser Saison jede Partie wichtig ist. In einer sehr starken Gruppe C gilt es für die Ice Tigers am Puck zu bleiben und so viele Punkte wie immer nur möglich zu erhaschen. Schliesslich wollen wir uns in der Tabelle so weit oben wie nur möglich halten. Abstiegs und Relegationsplätze sitzen uns schliesslich sehr akut im Nacken.

 

Am Samstag heisst es darum Duell am Tabellenende. Die Tigers sind in der Tigers-Heimat in Langnau zu Gast. Gastgeber ist Konolfingen und selbige sinnen ihrerseits auf Revanche....

 

SoSt, 08.01.2018

 

 


6.Summer Hockey Nacht
04. August 2018 20:00 - 23:58

Season Opening Game
19. August 2018 19:45 - 21:45

Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 25 26 27 28 29 30 1
27 2 3 4 5 6 7 8
28 9 10 11 12 13 14 15
29 16 17 18 19 20 21 22
30 23 24 25 26 27 28 29
31 30 31 1 2 3 4 5